Pop Art Ausstellung

Nach der großen Resonanz vergangener Ausstellungen werden vom 06.04. - 18.06.2017 im Alten Bahnhof Traben Grafiken und Unikate von Künstlern der Pop Art Szene zu sehen sein – darunter Werke von James Francis Gill, Roy Lichtenstein, Robert Rauschenberg, Jim Dine, Andy Warhol, Alex Katz, Mel Ramos und vielen mehr.

Zwischen Konsum und Vergänglichkeit: Coca Cola-Flaschen, Campbell's-Suppendosen, Pin-Up-Girls und Comic-Helden, die Großstadt und ihre Stars, knallige Farben und Neonlicht – das alles und noch viel mehr bestimmt die Bildwelt der Pop Art. Geboren aus einer Subkultur etablierte sich in den frühen 60er Jahren die neue Kunstrichtung in Amerika und England mit Themen, die jeder unmittelbar verstehen konnte. Die Künstler schöpften die Motive ihrer Werke aus dem Alltag: aus der Reklame, Plakaten, Comics und der Presse und setzten sie im Stil der Werbegrafik auf großen Formaten um.

Ein besonderes Highlight der Ausstellung wird der Besuch von James Francis Gill zur Eröffnung am 06. April 2017 sein. Als einer der Pioniere der amerikanischen Pop Art erlebte er in den 60ern einen rasanten Aufschwung in der Kunstwelt. Seine Bilder sind meist von knalliger Farbigkeit und plakativ und beschäftigen sich mit dem Massenkonsum und der Starkultur. Ein immer wiederkehrendes Motiv in Gills Werken ist das Porträt der Marilyn Monroe – die tragisch geendete Schauspielerin, die Ikone der modernen Welt, das Idol der Massen.

In der Ausstellung werden mit rund 100 bis 140 Exponaten die verschiedenen Facetten der Pop Art beleuchtet. Da sich die knallige und plakative Bildwelt der Pop Art aus dem Alttag bedient, spricht sie jeden an. Die Ausstellung bietet daher für jeden etwas und ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene gleichermaßen geeignet.

Die Ausstellung wird ab dem 06. April 2017 täglich von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet sein. Der Eintritt kostet 7€ / 5€ (ermäßigt: Kinder bis 12 Jahre), Tickets können direkt bei der Tourist-Information erworben werden.

Flyer Pop Art Ausstellung

Flyer Pop Art Ausstellung (1,0 MiB)

Offene Autogrammstunde

Pop Art Künstler James Francis Gill kommt nach Traben-Trarbach

© JF Gill. Galeria K. ABravoFoto 2014-62

Am Donnerstag, 06. April 2017 wird der gebürtige Texaner und Pop Art Künstler James Francis Gill zur Eröffnung der Pop Art Ausstellung in Traben-Trarbach sein. Er ist einer der letzten lebenden US Pop Art Künstler der ersten Stunde. In der Ausstellung werden rund 140 Grafiken und Unikate von Künstler der Pop Art Szene zu sehen sein – darunter auch Werke von James Francis Gill.

 

Von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr sind alle Liebhaber seiner Kunst herzlich zu einer offenen Autogrammstunde im Stadthaus Alter Bahnhof in Traben-Trarbach willkommen.*

Gerne können Sie eigene Bilder zur Signierung mitbringen oder im Art-Shop entsprechende Grafiken und Poster erwerben.

 

(*kleinere Programmänderungen sind vorbehalten)

 

Teilnahmebedingungen für das Facebook-Gewinnspiel

Teilnahmebedingungen (32,3 KiB)