Tour Reil - Enkirch -Traben-Trarbach

Winzerdorfcharme zwischen Traben-Trarbach und Reil

Genussvolle Tour mit vielen schönen Aussichten auf die Mosel und die Weinberge. Die Winzerdörfer Reil,  Burg/ Mosel und Enkirch laden zum Verweilen und Besichtigen ein.

Von der Tourist-Information fährt man gemütlich am Wasser entlang immer dem Radweg folgend bis Kövenig. Ein kurzer Stop im Hafen  lohnt sicherlich. Nach Kövenig geht es weiter auf der K65 bis nach Reil. Hier kann man eine erst Rast machen und den Ausblick auf die Mosel genießen. Danach wechselt man die Moselseite und fährt in entgegengesetze Richtung auf den Ort Burg/ Mosel zu. Dort fährt man in den Ort hinein. Hier laden viele Gastwirtschaften zu einer Pause ein, bei schönem Wetter sollte man unbedingt das Wassertrettbecken mitten in den Weinbergen besuchen. Jetzt ist ein wenig Kondition gefragt, vom Ortskern fährt man bergan bis man auf die Enkircher Straße trifft. Der Straße folgend gelangt man automatisch nach Enkirch. In dem alten Fachwerkdorf gibt es viel zu entdecken, am besten macht man das auf dem Gässchenrundweg. Auch hier laden zahlreiche Straußwirtschaften und Gaststätten zum Verweilen ein.

Eine ganz andere Perspektive auf die Mosel bekommt man anschließend bei der Überfahrt mit der Personenfähre bis Kövenig. Von hier aus geht es wieder auf dem Fahrradweg zurück nach Traben-Trarbach. Bei der Staufstufe kann man noch anhalten und auf die Besucheraussichtsplattform gehen.

Fakten

Schwierigkeit leicht
Strecke 20,2 km
Aufstieg 103m
Abstieg 103m
Dauer 1:28 h
Tiefster Punkt 94m
Höchster Punkt 154m

Eigenschaften

  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit in Reil, Burg/ Mosel und Enkirch
  • Familienfreundlich

Downloads