T2: Seitentäler der Mosel

Wegbeschreibung

Beginn ist am Moselufer Trarbach. Durch die Unterführung/Hochwassertor geht der Weg gerade in die Moselstraße bis zum Rathaus. Dort gegenüber geht es in der Schottstraße links aufwärts, vor der ersten scharfen Kehre folgen wir geraudeaus dem Fahrweg, der später in einen Fußweg mündet. Diesen gehen wir immer geradeaus bis zur Landstraße. Auf dieser ca. 100 mtr. rechts abwärts und dann in der Kurve links aufwärts entlang des Schottbaches.

Nach knapp 2 km erreichen wir die asphaltierte Straße auf dem Plateau. Diese überqueren wir und unser Weg führt uns fast gegenüber an der Buschreihe entlang auf einem leicht ansteigenden Feldweg Richtung Hödeshof. Auch die nächste asphaltierte Fahrstraße überqueren wir nur um gegenüber auf dem Waldweg Richtung Fischteiche/Kautenbach weiterzugehen. Entlang der Fischteiche folgen wir nun dem Wasserlauf über einen schönen Waldweg abwärts durch das Zweibachtal bis in den Stadtteil Kautenbach. Vorbei an Kirche und Ehrenmal gelangen wir zur Hauptstraße, der wir rechts cirka 400 mtr. folgen bis zum rechts gelegenen Parkplatz. Hier überqueren wir erneut den Kautenbach und halten uns links kurz aufwärts um auf sehr schönem Fußpfad und tollen Felsformationen entlang des Kautenbaches Richtung Trarbach/Bad Wildstein zu wandern. Nach gut 1 km erreichen wir das alte Kurmittelhaus in Bad Wildstein und das ehemalige Hotel Bad Wildstein = Kogge. Auf dem Fußpfad folgen wir dem T 2 weiter auf und ab und treffen nach cirka 1 km auf die Landstraße. Dieser folgen wir. Gegenüber der ehemaligen Kaserne Nalla (heute in Privatbesitz) steigen wir rechts kurz an und entlang der Pumpstation. Hier kann man von dem Thermalwasser kostenlos genießen. Weiter geht es  bis zum Parkplatz Moseltherme. Nach einigen Metern in der Kurve (gegenüber des Parkplatzes) überqueren wir die Straße im rechten Winkel und folgen dem kleinen rechts aufsteigenden Fußpfad (Ausschilderung: Fußweg Trarbach Zentrum) und gehen entlang der Trockenmauer nach links mit Blick auf Moseltherme und Mini-Golf-Platz (ältester Minigolfplatz Deutschlands in einem parkähnlichen Gelände). Dann treffen wir oberhalb des neuen Kurmittelhauses und des Parkschlösschens auf den Wanderweg T 1. Wir aber gehen weiter geradeaus und sehen von oben links die Tennisplätze liegen. Wir folgen dem Weg zwischen Gärten, später dem Wasserlauf des Teichweges bis zum Weihertorplatz. Durch Weiher- und Moselstraße gelangen wir zum Ausgangspunkt an der Mosel.

Fakten

Schwierigkeit mittel
Strecke 15,3 km
Aufstieg 497 m
Abstieg 526 m
Dauer 3:58 h
Tiefster Punkt 102 m
Höchster Punkt 433 m

Eigenschaften

  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit: Haus Jungenwald, Moseltherme, Hotel Gräffs Mühle
  • Schutzhütte: Am alten Franzosen Schießplatz im Kautenbachtal

Wegkennzeichen

Der Rundweg ist durchgehend mit der Markierung T2 versehen. 

Der Weg kann ab Hödeshof abgekürzt werden (T4 oder T5 Richtung Trarbach folgen)