T9: Rund um den Mont Royal

Wegbeschreibung

An der Tourist-Information "Alter Bahnhof" durch die Straße "Im Trehl"  abwärts zur Mosel. Durch die Moselanlagen vorbei am Jugendstilhotel Bellevue  zum Hotel ANKER, dort erstes T9-Schild. Dem Fußgängerweg an der Mosel bis nach Rißbach am Sportplatz, Wohnmobilstellplatz und Campingplatz vorbei folgen.  In Rißbach kurzes Stück an der Straße links gehen (ca.100 mtr.) und dann in den Weinbergsweg am Rosenhof rechts einbiegen und diesem geradeaus leicht ansteigend vorbei am Grünabfallplatz bis zum Hochbehälter. Auf diesem Weinbergsweg oberhalb Trabens schöne Aussicht auf den Stadtteil Trarbach und die Grevenburg.

Dort aufwärts den Königs-Berg hinauf, zwischen Kiefernwald und Weinbergen links ab zum "Trabener Eck". Eine Schutzhütte mit schöner Aussicht auf die Stadt und das Schott-, Kautenbachtal, Grevenburg, Starkenburg . Man nennt den Blick auch den Panoramablick ""Fünftälerstern". Links am Fernsehumsetzer weist uns ein T9-Schild den Weg weiter aufwärts zum Flugplatz mit Gaststätte. Dort dann links der erste Blick auf  Wolf und weiter am Hang auf Fußpfad zum nächsten Ausblick auf Wolf , Klosterruine und Kröv. An der Gaststätte vorbei gehen wir geraudeaus auf dem Fahrweg, der nach einigen Metern einen Rechtsknick macht. Wir gehen hier aber wiederum geradeaus in einen Fußweg der uns durch Misch- und Kiefernwald, vorbei an der "Wolfer Kanzel" (tolle Aussicht) führt. Immer dem ausgeschilderten linken Wanderweg folgen bis zu einem Zugang des Feriendorfes Mont Royal.  Hier halten wir uns rechts und überqueren die Straße um gleich wieder etwas versetzt rechts den Weg in Feriendorf zu gehen. Dann nach cirka 50 Meter zwischen den Bäumen links ab ins Feriendorf (zwischen den Bungalows 14 und 15). Immer geradeaus halten Richtung Zentrum (links liegen die Bungalows 12 - 1 und weiter dem Hauptweg vorbei an den rechts liegenden Bungalows 21 - 27) wieder rechts.

Nach cirka 80 Metern geht es im rechten Winkel zu den Bungalows 200 - 224 und somit auch auf die andere Seite des Halbinselberges Mont Royal mit Sicht auf den Ort Burg. Wir halten uns rechts und folgen der Beschilderung Bungalow 145 - 156 und gehen über den kleinen Parkplatz weiter in den Waldwanderweg Richtung Kövenig. Diesem Fußweg folgen wir immer  gemäß Ausschilderung und freuen uns bald über den Blick auf Enkirch, Starkenburg, Kövenig und Staustufe. Beim Erreichen der asphaltierten Straße halten wir uns links um nach einigen Metern wieder rechts einzubiegen und erreichen so abwärts den Ort Kövenig. Von hier aus können wir mit der Moselweinbahn nach Traben zurückkehren oder gehen unterhalb  des Bahnüberganges links den Weg Richtung Fähre und biegen am letzten rechts gelegenen Haus wieder scharf rechts auf den Moseluferweg ein. Hier erreichen wir bald die Staustufe und halten uns hier 50 Meter rechts auf den Fahrradweg. Hier gehen wir nun links Richtung Traben immer an der Mosel entlang (cirka 2,5 km).

Fakten

Schwierigkeit mittel
Strecke 15,0 km
Aufstieg 322 m
Abstieg 322 m
Dauer 4:38 h
Tiefster Punkt 97 m
Höchster Punkt 298 m

Eigenschaften

  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit: Campingplatz, Flugplatzgaststätte Mont Royal, Ferienpark Landal, Litziger Lay
  • Schutzhütte: Römerstraße neben Hochbehälter, Feuerwehrhütte Kiefernwald, Trabener Eck (am Fernsehumsetzer), Rabenwerk
  • familienfreundlich

Wegkennzeichen

Der Rundweg ist durchgehend mit der Markierung T9 versehen.