T3: Mosel-Bergromantik

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz an der Mosel in Trarbach durch die Unterführung geradeaus in die Moselstraße und Weiherstraße bis zum Weihertorplatz. Nach Stadtmühle links auf dem Teichweg dem Wasserlauf folgen. Nach cirka 200 mtr. hinter dem Wehr rechts durch die Gärten bis zur Wildbadmühle. Dort rechts bis zur Wildbadstraße und dieser links folgen bis zum Weinhaus "Gräffs-Mühle". Dort die Straße überqueren, am Eingang zur Moseltherme vorbei und über die Treppe rechts die Liegewiese umgehen. Nach cirka 600 mtr. zweigt links der Fußweg nach Bad Wildstein.  Wir gehen aber weiter geradeaus. Nach Erreichen der Höhe links abbiegen zum "Wildstein". Dieser ist noch in seinem Urzustand und ist auch heute immer noch ein rätselhaftes Kultmal der Vorzeit.

 Von hier aus führt der Weg serpentinenartig abwärts weiter bis zur "Roten Quelle". Nach knapp 500 mtr. erreichen wir das ehemalige Kurhaus Bad Wildstein mit seiner 33,2 Grad warmen Thermal-Heilquelle. Wir folgen 100 mtr. rechts der Straße und gehen dann links über die kleine Brücke über den Kautenbach und den Fußstieg rechts hoch - genannt Waidmannspfad. Achtung: dieser Weg ist recht schmal und an manchen Stellen nach rechts steil abfallend. Man wird aber dafür durch herrliche Ausblicke in das romantischen Kautenbachtail und auf die ersten Häuser des Stadtteils Kautenbach belohnt. Später im Hochwald führt der Weg wieder auf breitem Weg weiter. Nach cirka 1 km links und cirka 330 mtr danach wieder rechts abbiegen. Nach 500 mtr. wird der höchste Punkt der Wanderung erreicht - 430 mtr. über NN.

Rückkehrmöglichkeit nach Traben-Trarbach mit T 4 oder T 5 ab Hödeshof

Fakten

Schwierigkeit mittel
Strecke 12,2 km
Aufstieg 470 m
Abstieg 470 m
Dauer 4:50 h
Tiefster Punkt 102 m
Höchster Punkt 434 m

Eigenschaften

  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit: Hotel Gräffs Mühle, Moseltherme
  • Schutzhütte: Krähenhütte, Unheller Küppchen

Wegkennzeichen

Der Rundweg ist durchgehend mit der Markierung T3 versehen.