Museums-Zeile Trarbach

Traben-Trarbach bildet ein bemerkenswertes kulturelles Kleinod an der Mosel. Diesen Ruf verdankt die Stadt nicht zuletzt der Museums-Zeile im Stadtteil Trarbach. Um den historischen Platz am Alten Stadtturm reihen sich das Mittelmosel-Museum, das Haus der Ikonen sowie das Fahrradmuseum und bilden zusammen mit dem renovierten Stadtturm samt Glockenspiel und dem neu eröffneten Buddha-Museum ein kleines Zentrum kultur-historischer Sammlungen, welches zu einem informativ-interessanten Besuch einlädt. 

Mittelmosel Museum

Das um 1750 erbaute und vollständig erhaltene Patrizierhaus lässt in einzigartiger Weise die bürgerliche Wohnkultur des 18. und 19. Jahrhunderts lebendig werden.

Weiterlesen …

Buddha-Museum

Unmittelbar am Ufer der Mosel, im Gebäude einer ehemaligen Weinkellerei, befindet sich eine Dauerausstellung auf über 4.000 Quadratmetern.

Weiterlesen …

Haus der Ikonen

Das Haus der Ikonen bewahrt das Vermächtnis und Lebenswerk des mit bedeutendsten Ikonographen der »modernen Ikonen« in Westeuropa: Alexej Saweljew.

Weiterlesen …

Alter Stadtturm

Der im Jahre 2004 restaurierte historische Stadtturm ist das weitaus eindrucksvollste Relikt der mittelalterlichen Stadtbefestigung von Trarbach, die sich mit ihren zahlreichen Türmen, Halbtürmen und drei Stadttoren einst entlang des Moselufers und des Kautenbaches über den "Kästel"-Berg hinweg bis hinauf zur Grevenburg erstreckte.

Weiterlesen …