Moselwein-Festival

Moselwein-Festival

Moselwein-Festival in Traben-Trarbach

Immer am zweiten Juli Wochenende verwandelt sich das Moselufer in Trarbach bei Wein, Musik und lukullischen Spezialitäten in ein stimmungsvolles Festivalgelände.
Man trifft sich im gemütlichen Weindorf und vor der Bühne auf dem Platz am Moselufer. Genießen Sie gemeinsam mit Einheimischen, Besuchern und Urlaubsgästen ein vielfältiges Festivalprogramm für Jung und Alt. Dabei steht neben dem guten Wein und Sekt vor allem die Musik im Vordergrund.

Unterwelt-Weinprobe

Am Freitagabend erwartet die Besucher des Moselwein-Festivals ein außergewöhnlicher „Ausflug in die Traben-Trarbacher Unterwelt“. Um 18.00 Uhr findet dann eine Unterwelt-Weinprobe in Traben-Trarbach statt. Hier können Sie eine kommentierte 10er Weinprobe und gleichzeitig die spannende Geschichte des historischen Weinbaues und der alten Kellertechnik erleben. Kombiniert mit der Geschichte der „Traben-Trarbacher Unterwelt“ während eines zweistündigen Rundgangs durch zwei Keller kann der Riesling von den Winzern des Moselwein-Festivals und zwei Gastwinzern dort gekostet werden, wo er gemacht wird.

Großer Umzug, Feuerwerk

Wie jedes Jahr wird die Veranstaltung mit einem kleinen Umzug zum Festivalgelände gestartet, zu dem die Weinhoheiten der Region und verschiedene Gruppen und Vereine der Stadt begrüßt werden.
Auch das imposante Höhenfeuerwerk von der Grevenburg darf natürlich nicht fehlen. Es findet immer Samstags um 22.45 Uhr statt und auch die Moselbrücke wird wieder mit verschiedenen Feuerwerken und Leuchtfontänen ins rechte Licht gesetzt.

 

Überzeugen Sie sich selbst vom vielseitigen Programm, den guten Moselweinen und den leckeren Schlemmereien und feiern Sie gemeinsam mit uns.