Moselsteig Etappe 12 Moselsteig Etappe 13

Weitwanderweg des Jahres 2016: Moselsteig über Traben-Trarbach

Hier können Sie einsteigen!

Moselsteig Etappe 12

Ürzig - Kröv - Traben-Trarbach

Länge: 15km

Dauer: 5 Stunden

Schwierigkeit: mittel

Weiterlesen …

Moselsteig Etappe 13

Traben-Trarbach bis Reil

Länge: 14 km

Dauer: 4,5 Stunden

Schwierigkeit: mittel

Weiterlesen …

Seitensprung Leiermannspfad

Seitensprung um Enkirch und Starkenburg

Länge: 12 km

Dauer: 3 Stunden

Schwierigkeit: leicht

Weiterlesen …

Überraschend. Herausfordernd. Begeisternd.

Mit seinen 365 Kilometern Gesamtlänge ist der Moselsteig nicht nur einer der längsten, sondern auch einer der abwechslungsreichsten Qualitäts-Fernwanderwege in Deutschland: überraschend in seiner Vielfalt, herausfordernd in seiner Länge und begeisternd in seiner Art.
Und das sehen unsere Gäste auch so und haben den Moselsteig schon zwei Jahre nach der Eröffnung zum Weitwanderweg des Jahres 2016 gekürt!

Der Moselsteig begleitet den kompletten deutschen Mosellauf von Perl an der deutsch-französisch-luxemburgischen Grenze bis zur Mündung am Deutschen Eck in Koblenz.

Auf 24 ganz unterschiedlich geprägten Etappen erwarten den Wanderer ebenso unterschiedliche Eindrücke. Mal führen sie durch Wald, mal durch Weinberge, mal entlang des Moselufers, mal an idyllischen Bachläufen in den Seitentälern und mal entlang aussichtsreicher Hangkanten. Sie begeistern durch Naturnähe ebenso wie durch die Nähe zur geschichtsreicher Kultur. Die zahlreichen Aussichtspunkte sorgen für unvergessliche Ausblicke.

Und wem das alles noch nicht reicht, dem bieten sich auf den zertifizierten Partner-Rundwanderwegen des Moselsteigs, den "Seitensprüngen" bzw. "Traumpfaden" interessante Exkursionen in unmittelbarer Nähe an.

Entlang der gesamten Strecke laden zahlreiche reizvolle Städte und Ortschaften zu Abstechern oder zur Übernachtung ein. Dafür, dass auch diese Pausen zu einem ungetrübten Vergnügen werden, sorgt ein dichtes Netz von "Qualitätsgastgebern Wanderbares Deutschland", die perfekt auf die besonderen Bedürfnisse von Wanderern eingestellt sind.

Markierungszeichen am Moselsteig und an den Seitensprüngen

Der Moselsteig ist lückenlos ausgeschildert – so dass Sie auch ohne Wanderkarte immer auf dem richtigen Weg sind.
Die Beschilderung erfolgt über Wegweisschilder, Plaketten oder Sprühmarkierungen.

Moselsteig - Hauptweg

Zuwege zum Moselsteig

Moselsteig Seitensprünge